Skip to main content

Glasbilder XXL

Glasbilder XXL – Transparente Schönheiten

Die perfekten Möbel, ein schöner Anstrich und dazu noch kleine Dekoelemente. Blickst Du aber auf eine kahle Wand, entsteht kein Wohlbefinden. Bilder an der Wand sind sehr wichtig, denn schon durch einen Klecks Farbe oder einige Striche sorgst Du für mehr Gemütlichkeit. Selbstverständlich musst Du nicht auf klassische Wandbilder zurückgreifen, denn in den letzten Jahren sind Glasbilder XXL in den Vordergrund gerückt. Sie sind eine neue Art von Bildern, die hochwertig, edel und schick wirken.

Was sind Glasbilder?

Glasbilder XXL gelten als neue Dekorationskünstler und werten Dein zu Hause innerhalb weniger Sekunden auf. Das liegt an deren besonderer Optik, aber auch den zahlreichen praktischen Eigenschaften. Zunächst möchtest Du aber wissen, was Glasbilder sind. Es handelt sich um die sogenannte Glasinnengravur. Mithilfe von speziellen Druckmethoden wird das Bild mitten auf das Glas gedruckt. Es gibt auch Angebote, wo ein simples Poster zwischen zwei Glasplatten gepresst wird. Das klassische Glasbild ist aber ein Druck direkt auf das Grundmaterial. Dank dieser Methode kommt es zu einer sehr hohen Brillanz, sodass die Farben förmlich strahlen. Zugleich entsteht eine edle Optik, welche jedem Motiv schmeichelt.

Glasbilder XXL – Auswahl

Hier eine Auswahl beliebter Glasbilder in XXL Größe.

Die Geschichte der Glasbilder

Viele Jahrhunderte mussten Glasbilder ein Schattendasein fristen, denn die meisten Menschen wünschten sich nur die klassischen Bilder auf Leinwänden. Erst im späten Mittelalter konnte sich die Glasmalerei integrieren, meist im Zusammenhang mit dem Bau von Kirchen. Als künstlerisch unabhängige Form zeigte sich die Glasmalerei jedoch in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Damals waren Kabinettscheiben üblich, doch schon bald entdeckten Künstler die wesentlich kompakteren, architektonisch nicht gebundenen Vorhängescheiben. Gerne wurden diese Vorhängescheiben als Muster genutzt, um die eigenen Künste an den Mann zu bringen. Die modernen Glasbilder XXL lassen sich auf die Industrialisierung zurückführen. Dank spezieller Druckmethoden war es nun möglich, das Glas direkt zu bedrucken, statt jenes per Hand zu bemalen. Leicht konnten eindrucksvolle Gemälde entstehen, die nicht mehr viele Tage Arbeit benötigten.


Die zahlreichen Vorteile von Glasbildern

Aktuell gibt es viele unterschiedliche Möglichkeiten, wie Du eine schlichte Wand gestaltest. Beispielsweise eine bedruckte Leinwand, ein simples Poster oder auch Aluminiumschilder. Jedoch ist ein Glasbild XXL eine besondere Art, die Du nicht aus den Augen lassen darfst. Der Grund ist denkbar einfach, denn Glasbilder sehen nicht nur gut aus, sondern sie bieten Dir zahlreiche Vorteile. In erster Linie erhältst Du brillante Farben, selbst nach Jahren. Da mehrfach Weiß hinterdruckt wurde, strahlen die Farben nach vorne und überzeugen als Blickfang.

Bei Leinwänden oder Postern verblassen die Farben mit der Zeit, vor allem durch verschiedene Umwelteinflüsse. Darüber hinaus stellt die Sonne keine Gefahr mehr dar. Die UV-Strahlen sind für viele Gemälde schädlich, doch der UV-beständige Direktdruck der Glasbilder verhindert das. Somit steht dem Aufhängen im direkten Sonnenlicht nichts im Wege.

Es gibt aber noch mehr Vorteile. Darunter das hochwertige Material. Je nach Hersteller kommt meist Floatglas zum Einsatz, welches als besonders robust und widerstandsfähig gilt. Jenes sorgt aber auch dafür, dass sich die Reinigung sehr einfach gestaltet. Sollten sich Flecken oder andere Verschmutzungen auf dem Glasbild zeigen, reicht es aus, wenn Du mit einem feuchten Tuch darüberwischst.

Selbst handelsübliche Reiniger sind kein Problem. Das bedeutet, es passiert nicht, dass Du das Bild wegschrubbst. Lediglich scheuernde sowie grobe Reinigungshelfer solltest Du meiden. Ansonsten gestaltet sich die Anbringung eines Glasbilds mühelos.


Die richtigen Motive für jeden Raum

Welches Bild soll an die Wand? Diese Frage stellen sich viele Interessenten, wobei sie nicht so einfach beantwortet werden kann. Der Grund ist, dass es heute viele unterschiedliche Glasbilder XXL gibt, sodass Du Dich nach verschiedenen Kleinigkeiten orientieren musst. Wir zeigen Dir, wo welche Bilder einen guten Eindruck machen.

Wohnzimmer

Das Wohnzimmer gilt als Alleskönner, sodass Du hier Glasbilder von Tieren, Landschaften, Pflanzen, Städten oder Stillleben aufhängen kannst. Achte bei der Farbwahl lediglich auf Dein Wohnkonzept, damit das Glasbild harmonisch wirkt.

Küche

In der Küche machen sich Glasbilder von Essen und Trinken wunderbar. Auch Angebote mit einem schönen Spruch zaubern Dir morgens ein Lächeln ins Gesicht.

Badezimmer

Im Badezimmer musst Du auf Glasbilder XXL nicht verzichten. Wir empfehlen sommerliche Landschaften, karibische Träume oder bunte Blumen. Dadurch entsteht ein Gefühl wie auf einer Südseeinsel.

Schlafzimmer

Im Schlafzimmer wird Schlichtheit gefordert. Achte auf gedeckte und ruhige Farben. Abstrakte Motive, Stillleben oder Landschaftsbilder sorgen für erholsame Nächte.

Kinderzimmer

Ein Glasbild im Kinderzimmer ist ein Hingucker. Tobe Dich mit bunten und grellen Farben aus. Gerade Kindermotive, wie von bekannten Serien, sind sehr beliebt.

 

 


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *